New Life Hotels - Urlaub in der Schwangerschaft

NEWSARCHIV
 

24.10.16

Dauerhafte Haarentfernung durch IPL-Technologie von ad new cosmetics

Frauen verlangt es nach permanent haarlosen Achseln und glatten Beinen. Das Rasieren mit Rasierschaum und Klinge kostet sie Zeit und Geld. Das Ergebnis ist von kurzer Dauer. Die Lösung des Problems ist die IPL-Technologie von ad new cosmetics. Die IPL-Behandlung zeigt Effekte mit bis zu zehn Jahren Haarlosigkeit.

Vorsicht bei Billiganbietern

Die Anbieter dieser Art von Haarentfernung nehmen zu. Dabei ist nicht jedes Unternehmen seriös. In manchen Fällen kommen ungeschultes Personal und billige Geräte am Kunden zum Einsatz, was sich in Form von Verbrennungen, Pigmentflecken und Narben fatal auswirken kann. Das Augenmerk solcher Anbieter legt sich auf den Gewinn und nicht auf die Gesundheit der Kundschaft.

ad new cosmetics arbeitet mit Fachleuten wie Ärzten und Apothekern zusammen. Regelmäßigen Schulungen der Mitarbeiter bieten die bestmögliche Qualität. IPL-Behandlungen mit Geräten, die dem höchsten Stand der Medizin entsprechen, führt das Personal an über 50 Standorten durch.

IPL-Technologie – Wie funktioniert diese Haarentfernung?

IPL bedeutet "Intensed Pulsed Light" oder zu Deutsch "Lichtimpulse". Durch ein Glasprisma wird jener Lichtstrahl, der exakt auf den zu Behandelnden abgestimmt wurde, auf die betroffene Hautstelle gelenkt. Durch eine Xenon-Blitzlampe erfolgt die Abgabe der Lichtimpulse. Durch diesen Vorgang entsteht Wärme. Über das Melanin in den Haaren gelangt diese in die Haarwurzel und verödet sie von innen. Es wachsen keine neuen Haare mehr nach.

Mit der IPL-Technologie sind einige Sitzungen nötig, um das Ziel der kompletten Haarfreiheit zu erreichen. Das liegt daran, dass sich die Haare in der Wachstumsphase befinden müssen. 10 bis 30 Prozent derselben sind beim menschlichen Körper in der Anagenphase. Nur diesen kleinen Prozentanteil kann das Personal entfernen. Um dauerhafte Haarentfernung zu erreichen, wird die IPL-Behandlung im Intervall von vier bis zwölf Wochen, nach individuellen Zyklen wiederholt.

Behandlungsdauer

Durch die Technik mit dem Glasprisma behandelt das Personal viele Haare mit einem Mal. Die Dauer eines Eingriffs variiert von der zu behandelnden Fläche. Die Anzahl der Sitzungen sind abhängig von der Körperregion, Herkunft, Hormonstatus, Alter und der Haarbeschaffenheit. Nach drei Besuchen lassen sich gute Ergebnisse in der Regel erkennen.